Sie wünschen sich dichtes und langes Haar? Aber Ihre Haare sind dünn, kurz oder einfach kaputt? Hier ist die Lösung für all Ihre Probleme: Haarverlängerung Tressen! Mit Haarverlängerung Tressen können Sie innerhalb kürzester Zeit ihr Haar verlängern, verdichten und einfach schöner und voluminöser aussehen lassen. Mit Tressen stehen Ihnen viele verschiedene Wege offen, um Ihr Haar zu verlängern. Es ist möglich, die Tressen mit Kleber, Mikroringen oder Clip-ons anzubringen. Unter Haarverlängerung Tressen können Sie sich einen langen Vorhang an Haaren vorstellen, der an einer Seite zusammengenäht ist. Da diese in der Regel aus echtem Haar sind lassen sie sich auch ohne Probleme glätten, färben, locken und stylen.

Haarverlängerung Tressen mit Kleber

Haarverlängerung mit TressenEin Silikonweft oder eine Silikontresse wird ganz einfach mit doppelseitigem Klebeband in Ihrem Haar befestigt. Eine weitere Klebemöglichkeit ist der Skingluekleber. Für die Haltbarkeit der Extensions macht dies keinen wesentlichen Unterschied. Silikontressen eignen sich besonders gut, wenn Ihr Haar dünn und fein ist. Sie verdichten Ihre Haare und verlängern sie gleichzeitig. Auf Grund des PU Randes, der durchsichtig ist und an der Unterseite angebracht ist, fallen die Extensions nicht auf, sodass jeder denkt es wären Ihre echten Haare. Diese Technik wird auch Tape-on genannt, da sie nicht nur einmal verwendet werden kann. Je nach Belieben und Gebrauch können Sie die Extensions entfernen und wieder neu anbringen.

Haarverlängerung Tressen mit Clips

Wenn Sie die Tressen mit Hilfe von Clips in ihrem Haar befestigen möchten, so ist dies gar kein Problem. Sie benötigen lediglich spezielle Clips, die sie an die Tressen und an ihr echtes Haar anbringen können. Danach haben Sie nicht mehr viel Arbeit. Innerhalb weniger Minuten haben Sie eine lange und voluminöse Mähne, die Sie je nach Belieben stylen können. Um die Tressen anzubringen, müssen Sie lediglich noch die erste Haarschicht nach oben stecken und die Extensions darunter versteckt anbringen, sodass die obere Haarschicht die Clips verdeckt.

Haarverlängerung Tressen mit Microringen

Wenn Sie die Tressen mit Hilfe von Microringen anbringen möchten, müssen Sie sich diese Spezialringe zu ihren Tressen dazu kaufen. Die kleinen Ringe werden mit Hilfe einer Zange verschlossen und können je nach Belieben angebracht und wieder abgenommen werden. Auch zur Wiederverwendung ist diese Technik super geeignet.

Pflege

Um die Haarverlängerung lange benutzen zu können, sollten Sie die Haare auch dementsprechend pflegen. Diese Haare sollten niemals in nassem Zustand gekämmt werden. Beim Schlafen und Trainieren sollen Sie ihre Haare immer zu einem Zopf flechten, sodass keine Gefahr für die Extensions besteht. Wenn Sie die Tressen über einen längeren Zeitraum im Haar lassen, sollten Sie eine Spezialbürste hinzukaufen. Mit herkömmlichen Bürsten kann es leicht mal passieren, dass man sich einzelne Strähnen ausreißt und so nicht nur die Extensions zerstört, sondern auch sein natürliches Haar mit Gewalt ausreißt. Wenn Sie die Extensions oft glätten, locken oder stylen, sollten Sie ihnen regelmäßig eine Kur gönnen oder mit einem speziellen Spray behandeln. Tun Sie dies nicht könnte es sein, dass sie nach und nach brüchig werden und stark ausdünnen. Färben sollten Sie die Haarverlängerung Tressen nicht allzu oft, da diese wie das echte Haar auch, extremen Schaden davon tragen und ihre Haltbarkeit so um einiges verringert wird.